Ungarn, Urlaub, Sonne

Wir sind wieder da! Natürlich wohnen wir wieder bei Doris – wo sonst. Diesmal in „Budapest“ der größten Ferienwohnung im Haus. 2 Bäder, 2 Schlafzimmer und ein offener Erker zeichnen die Wohnung aus. Wie immer mit Herd, Mikrowelle, Kühlschrank… Waschmaschinen- und Fahrradbenutzung. Wir sind hier schon fast Zuhause.

Hier in der Nähe (Zalaszentlaszlo) haben wir für unsere reitbegeisterte Tochter die Kinderreitferienwoche gebucht. Deutsche und ungarische Kinder lernen hier gemeinsam eine Woche lang (fast) alles über’s Pferd. Mit Sicherheit bin ich kein Pferdenarr, aber die hellen, schönen Ställe und die hübschen Tiere begeistern selbst mich. Alle Pferde sind dort ruhig und entspannt, ich habe nie eines irgendwo gegentreten oder laut wiehern gehört.

Täglich berichtet unsere Tochter von neuen Dingen, die sie gelernt hat- und sei es, wie man ein mürrisches Pferd dazu bringt, den Huf zu heben.
Wer mehr über den Reitof wissen möchte, der klicke hier.
Natürlich gibt es hier auch Wein, der sich nicht verstecken muß. Eine von den wirklich guten Quellen ist unserer Erfahrung nach die Horvathpince, an deren Wein ich mich täglich „erfreuen“ könnte. Besonders erwähnt sei hier der „AGNUS NIGER“ – ein halbtrockener Rotwein, der für mich zu den Besten gehört, oder auch der „KEKFRANKOS“ (Blaufränkischer)- eine alte, traditionelle, trockene Sorte. Der Wein, der hier gemacht wird, ist wirklich empfehlenswert: Oftmals habe ich schon etwas zu tief ins Glas geschaut, aber am nächsten Morgen war der Kopf keine rhytmisch zuckende Schmerzbombe…

Übrigens kann sich auch unser 5 jähriger Pflegesohn für die Horvathpince begeistern: hier wird auch ein leckerer Traubensaft verkauft….
Für alle Eltern mit Kindern unter 10 Jahren sei hier noch eine Empfehlung gegeben: in den Tesco- Markt fahren und Kakaomilch kaufen: und zwar die hier:!!!!

vor Gebrauch schütteln

einfach lecker

Wir haben jedenfalls gleich 2 Packungen gekauft, von denen eine auch  schon wieder fast leer ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.